Advanced Search
 
 

Orchestrated Manufacturing


Im Zeitalter der Industrie 4.0 werden die Herstellungsprozesse
durch digitale Interaktionen orchestriert.
Eine neue Generation von Systemen bietet in Echtzeit,
autonome Interaktionen zwischen Maschinen, Systemen, Anlagen und Dingen.

Sehen was die Zukunft bringt.

SCROLLEN SIE WEITER, UM DIE
"WORLD OF ORCHESTRATED MANUFACTURING"
ZU BETRETEN

 
 
 

Ingenieure nutzen additive Fertigungstechniken aus Kunststoff, Metall, Baumaterialien und Chemikalien, um innovative Produkte und Teile zu entwerfen und um Materialkosten zu senken.

 
Product-Lifecycle-Management-Lösungen

Ingenieure reagieren rasch auf Veränderungen im Markt und kreieren kundenspezifische sowie hoch-individualisierte Produkte in Verbindung mit konfigurierbaren vernetzten Systemen.

 
Cybersecurity in Manufacturing

IT-Mitarbeiter verwenden umfassende, aber effiziente Cybersecurity-Ansätze, um vernetzte Systeme und proprietäre Informationen in einem sich schnell verändernden Bedrohungsumfeld zu schützen.

 
 

Supply-Chain-Manager nutzen vernetzte, cloud-basierte Systeme, um schnell neuen Lieferanten hinzuzufügen, um in neue Regionen zu expandieren und um Fusionen und Übernahmen zu unterstützen.

 
SUCCESS STORY: Flight Analysis Designed for Big Data

Die Analyse der Produkt-Sensor-Daten liefert Ingenieuren und Service-Managern Erkenntnisse für die weiteren möglichen Optimierungen der Produktleistung in der realen Welt.

 

Vernetzte Produkte ermöglichen es den Herstellern, die Anzahl und die Dauer der Kundendienstanrufe zu reduzieren, die Betriebszeit sowie die First-time-fix-Raten zu verbessern und effektiv mit den Serviceleistungen zu konkurrieren.

 

Eine cloud-basierte Infrastruktur, Plattform- und Software-as-a-Service ermöglichen IT-Mitarbeitern Systeme schnell zu implementieren, Entwicklungskosten zu reduzieren und schnellere Renditen zu erzielen.

 

Regulatorische Änderungen werden schnell angepasst und werden am globalen digitalen Arbeitsplatz kontinuierlich überwacht, um die Einhaltung dieser zu gewährleisten.

 

Die Echtzeit-Überwachung von Energieverbrauch, Rohstoffpreisen und Nachfrage-Prognosen ermöglicht einen effizienteren An-und Verkauf von Strom, Erdgas und anderen Energiequellen.

ORCHESTRATED MANUFACTURING

Im Zeitalter der Industrie 4.0 werden Herstellungsprozesse durch digitale Interaktionen orchestriert. Eine neue Generation von Systemen liefert in Echtzeit, automatisierte Interaktionen zwischen Maschinen, Systemen, Anlagen und Dingen. Sehen Sie, was die Zukunft bringt.

  •   make

    Produktionsmanager nutzen Echtzeit-Informationen aus Systemen und externen Quellen, um proaktive Entscheidungen zu treffen, die die Produktions-Wertschöpfungskette betreffen. Betriebsleiter verlassen sich auf Sensoren und "Maschine-zu-Maschine"-Integration, um selbstregulierende Systeme zu kontrollieren und Daten für vorausschauende Analysen zu generieren, um Ausfallzeiten zu reduzieren und zu verwalten.

    Success Story: Flight Analysis Designed for Big Data Smart Manufacturing Operations Going Mobile on the Factory Floor
  •   Move

    Standortbestimmung und Logistik verfolgen Bestände, lokalsieren Menschen, überwachen Betriebe, visualisieren entfernt gelegene komplexe oder erweiterte Infrastrukturen und optimieren den Service-Support. Eine Echtzeit-Integration der Lieferkette lässt Hersteller die Produktionsprozesse digital anpassen, um ungeplante Ausfallzeiten zu vermeiden und die Kundennachfrage zu erfüllen.

    Supply-Chain-Management-Infografik Success Story: Bluescope Steel Success Story: Agfa
  •   support

    Digitalisierte Systeme bieten Selbstheilungsmechanismen und autonome Service-Funktionen, die ungeplante Ausfallzeiten minimieren und die Notwendigkeit für Vor-Ort-Service-Einsätze reduzieren.

    Omnilocation und M2M
  •   synchronize

    Mitarbeiter-Teams in der gesamten Organisation testen und implementieren disruptive Technologien, um die Effizienz in Produktion und Service zu erhöhen.

    Centers of Excellence
 
 
 

make

Betriebsleiter verlassen sich auf Sensoren und "Maschine-zu-Maschine"-Integration, um selbstregulierende Systeme zu kontrollieren und Daten für vorausschauende Analysen zu generieren, um Ausfallzeiten zu reduzieren und zu verwalten.

 

make

Produktionsmanager nutzen Echtzeit-Informationen aus Systemen und externen Quellen, um proaktive Entscheidungen zu treffen, die Einfluss auf die Wertschöpfungskette der Produktion haben.

 
 

Move

Eine Echtzeit-Integration der Lieferkette gibt Herstellern die Möglichkeit Produktionsprozesse digital anzupassen, um die dynamischen Veränderungen von Nachfrage oder als Reaktion auf Änderungen in der Supply Chain zu erfüllen.

 

Move

Standortbestimmung und Logistik verfolgen Bestände, lokalsieren Menschen, überwachen Betriebe, visualisieren entfernt gelegene komplexe oder erweiterte Infrastrukturen und optimieren den Service-Support.

 

Standort-basierte Technologien wie GPS und RFID verfolgen Bestände, Werkzeuge, Menschen und Waren weltweit.

 
 
 
 
 
 
 

support

Digitalisierte Systeme bieten Selbstheilungsmechanismen und autonome Service-Funktionen, die ungeplante Ausfallzeiten minimieren und die Notwendigkeit für Vor-Ort-Service-Einsätze reduzieren.

 
Mobility and Field Services

Vernetzte Produkte ermöglichen den Herstellern, die Anzahl und die Dauer der Kundendienstanrufe zu reduzieren, die Betriebszeit sowie die First-time-fix-Raten zu verbessern und effektiv mit den Serviceleistungen zu konkurrieren.

 
Cloud und Infrastructure as a Service

Eine cloud-basierte Infrastruktur, Plattform- und Software-as-a-Service ermöglichen IT-Mitarbeitern Systeme schnell zu implementieren, Entwicklungskosten zu reduzieren und schnellere Renditen zu erzielen.

 
 
 
 
 
 

synchronize

Mitarbeiter-Teams in der gesamten Organisation testen und implementieren disruptive Technologien, um die Effizienz in Produktion und Service zu erhöhen.

 
CIO und vernetzte Verbraucher

Echtzeit-Analysen von externen Daten wie Social Media, Verbrauchern, Wetter und anderen Quellen ermöglichen eine schnelle Reaktion auf Veränderungen, die Einfluss auf Beschaffung, Herstellung, Vertrieb und Verkauf haben.

 
 
 
 
 
 
 
STARTEN SIE HIER

Erkunden Sie das Design und Entwicklungszentrum

 
DIESE SEITE IST FÜR EINE BROWSER-BREITE VON WENIGER ALS 1950 PIXEL OPTIMIERT. BITTE PASSEN SIE IHREN BILDSCHIRM AN.